Globus Baumarkt: Ab sofort alle Erden torffrei

Ab dem 1. Juli 2024 ist das gesamte Erdensortiment bei Globus Baumarkt zu 100 Prozent torffrei. Dies gab das Unternehmen heute bekannt.

Torf, ein immer knapper werdender fossiler Rohstoff, wird in Mooren gebildet. Diese Moore sind wichtige Ökosysteme, die seltene Pflanzen- und Tierarten beherbergen und große Mengen CO2 speichern. Der Abbau von Torf zerstört diese Lebensräume und setzt das gespeicherte Treibhausgas wieder frei.

Vor diesem Hintergrund hat sich Globus Baumarkt die Mission „torffreie Erden 2024“ gesetzt. „Indem wir auf torffreie Erden umsteigen, tragen wir gemeinsam mit unseren Kunden zum Klimaschutz, zum Erhalt der biologischen Vielfalt und zur Nachhaltigkeit bei“, sagt Maik Schwirtz, Warengruppenmanager Pflanzen bei Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG.

Globus Baumarkt begann bereits vor mehreren Jahren, die Nachhaltigkeit bei den Erden voranzutreiben. Die ersten torffreien Erden wurden bei der Eigenmarke „Primaster“ im Jahr 2015 eingeführt. Schritt für Schritt erfolgte die Umstellung des gesamten Erdensortiments. „Unser Ziel war es, alle Erden bis 2024 vollständig torffrei anzubieten, sowohl bei unserer Eigenmarke als auch bei den anderen Produktmarken – und das haben wir mit viel Tatkraft erreicht“, betont Timo Huwer, Sprecher der Geschäftsführung der Globus Fachmärkte.