Online-Pressekonferenz-Einladung "Bruttoinlandsprodukt 2021" am 14. Januar 2022

WIESBADEN (ots) -

Online-Pressekonferenz-Einladung des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS)

"Bruttoinlandsprodukt 2021 für Deutschland"

am Freitag, den 14. Januar 2022 als Livestream aus Wiesbaden auf www.destatis.de

Beginn: 9:55 Uhr

Mitwirkende:

- Dr. Georg Thiel, Präsident des Statistischen Bundesamtes
- Peter Schmidt, Leiter der Abteilung "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen, Preise"
- Michael Kuhn, Leiter der Gruppe "Inlandsprodukt, Input-Output-Rechnung"
- Stefan Hauf, Leiter der Gruppe "Nationaleinkommen, Sektorkonten, Erwerbstätigkeit"
- Florian Burg, Pressesprecher

In der Pressekonferenz stellt das Statistische Bundesamt (Destatis) die ersten, vorläufigen Jahresergebnisse für das Bruttoinlandsprodukt und den Finanzierungssaldo des Staates sowie weitere aktuelle Ergebnisse zur gesamtwirtschaftlichen Lage in Deutschland für das Jahr 2021 vor. Die Ergebnisse werden um 10:00 Uhr bekannt gegeben.

WICHTIGE HINWEISE:

Die Pressekonferenz wird aufgrund der aktuellen Pandemiesituation ausschließlich auf www.destatis.de live im Internet übertragen. Eine Teilnahme vor Ort ist nicht möglich! Der Livestream wird direkt auf der Startseite des Destatis-Internetauftritts verlinkt und um ca. 9.50 Uhr freigeschaltet. Eine Akkreditierung bzw. Registrierung ist für den Zugang zum Livestream nicht erforderlich. Fragen an das Podium können über das Eingabefeld unterhalb des Videofensters gestellt werden. Die Fragen werden am Ende der Pressekonferenz beantwortet.

Ablauf der Pressekonferenz:

- 9:55 Uhr, Beginn der Pressekonferenz
- 10:00 Uhr, Bekanntgabe des deutschen Bruttoinlandsprodukts und des staatlichen Finanzierungssaldos für das Jahr 2021 sowie weiterer Ergebnisse zur wirtschaftlichen Lage
- 10:25 Uhr, Beantwortung von Fragen

Florian Burg, Pressesprecher

Tel.: (0611) 75-2376 / E-Mail: presse@destatis.de

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt

Pressestelle

Telefon: +49 611-75 34 44
www.destatis.de/kontakt

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/32102/5114376