PIRATEN Niedersachsen zum Internationalen Tag des Wissens

Hannover (ots) -

Am 28.09. wird zum 19. mal der Internationale Tag des Wissens begangen. Er unterstützt das Recht auf den Zugang zu Informationen für alle Menschen sowie die Vorteile einer transparenten Regierung. [1] Die PIRATEN Niedersachsen weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Niedersachsen als eines der letzten Bundesländer [2] noch keine Regeln hat, die den freien Zugang zu mit staatlichen Mitteln erzeugten Informationen sicherstellt und fordern deren Herstellung seit 2013. [3].

"Wir leben in einer Zeit, in der wir uns immer neuen Herausforderungen stellen müssen. Forschung und Technik entwickeln sich sehr schnell weiter, damit vergrößert sich das Wissen rapide und sollte allen Menschen kostenfrei zur Verfügung stehen, wenn es aus den von ihnen als Steuergelder bereitgestellten Mitteln finanziert ist. Denn jeder Einzelne für sich alleine aber auch die Gesellschaft als Ganzes profitieren von einem hohen Informationsniveau verlässlicher Art", resümiert Thomas Ganskow, Vorsitzender der PIRATEN Niedersachsen und deren Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2022, mit Blick auf die wachsende Zahl an Wissenschaftsleugnern. "Wissen ist der Schlüssel zur Freiheit. Nur wer viel weiß, kann beurteilen, was gut und was schlecht ist. Dass es die Landesregierung noch immer nicht geschafft hat, entsprechende Regeln aufzustellen, lässt tief blicken."

Ein weiterer wichtiger Punkt für das Recht auf Wissen ist ein möglichst transparenter Staat.

"Wir alle haben das Recht zu erfahren, warum Entscheidungen getroffen werden und ob äußere, nicht themenrelevante Einflüsse - z. B. Lobbyismus - diese Prozesse beeinflussen - und in die falsche Richtung lenken. Lobbyismus und persönliche Vorteilsnahme haben in einem gesunden System nichts verloren und müssen verbannt werden. Auch dies fordern wir seit langem. [4] Ein offener Dialog und Umgang mit Fehlern fördert außerdem die Akzeptanz bei schwierigen Entscheidungen", ergänzt Phil Höfer, Listenkandidat der Piraten Niedersachsen zur Landtagswahl 2022. "Wir brauchen einen gläsernen Staat, keine gläsernen Bürger!"

Quellen:

[1] http://www.kleiner-kalender.de/event/tag-des-rechts-auf-wissen/98938.html

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Informationsfreiheitsgesetz#Landesbestimmungen

[3] https://wiki.piratenpartei.de/NDS:Wahlprogramm_2013#Freie_Daten_f.C3.BCr_Niedersachsen

[4] https://ots.de/YCagZj

Pressekontakt:

Piratenpartei Niedersachsen
Haltenhoffstr. 50
30167 Hannover

E-Mail: vorstand@piraten-nds.de
Web: www.piraten-nds.de

Telefon: 0511 - 64692599

Original-Content von: Piratenpartei Deutschland, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/76876/5031597