Stiga erweitert DIY-Vertriebsteam mit neuem Key Account Manager

Der Gartengeräte-Hersteller Stiga hat sein Vertriebsteam weiter verstärkt. Seit dem Frühjahr 2024 bringt Mike Preiser seine umfassenden Erfahrungen und Kompetenzen in das DIY-Team ein, um auf die steigende Nachfrage in diesem Bereich zu reagieren.

Neben der Verstärkung des Vertriebsteams für den Fachhandel, legt das Unternehmen nun auch einen Fokus auf den Ausbau seines DIY-Segments.

Mike Preiser (50) kann auf 25 Jahre erfolgreiche Vertriebserfahrung zurückblicken. Zu seinen Kernkompetenzen zählen unter anderem die Entwicklung ganzheitlicher Kundenkonzepte sowie eine enge Zielgruppenbindung. Vor seinem Wechsel zu Stiga war Preiser als Sales-Experte in der Hempel Gruppe tätig, wo er für J.W. Ostendorf und FLT Handel und Service gearbeitet hat.

„Um Neu- und Bestandskunden noch besser zu erreichen, setzen wir auf starke Vertriebsteams, in denen erfahrene Manager wie Mike Preiser ihre Expertise und Innovationskraft einbringen können. Ich freue mich, dass wir Mike für Stiga gewinnen konnten“, erklärt Marc Gerster, Geschäftsführer von Stiga Deutschland.