Technologie-Spitzenevent BLOCKCHANCE EUROPE 2021

Hamburg (ots/PRNewswire) -

Europas wichtigste Blockchain-Konferenz kommt nach Hamburg

2G macht es möglich: 1.500 Besucher und 120 hochkarätige Redner, beispielsweise Joseph Lubin, Mitgründer von Ethereum oder Michael Saylor, CEO von Microstrategy, kommen vom 2. bis 4. Dezember nach Hamburg zur BLOCKCHANCE EUROPE 2021 (https://www.blockchance.eu/), eines der europaweit bekanntesten Technologie-events.

Virtuell (https://bit.ly/2VkjwxT) können Teilnehmer über die Whoa-App Live-Streams verfolgen und mit anderen Teilnehmern per Video-Chat kommunizieren.

BLOCKCHANCE EUROPE 2021 - Das Tor zur Blockchain-Welt

"BLOCKCHANCE ist eine der größten Veranstaltungen im Blockchain-Ökosystem in diesem Jahr. Es ist von großer Bedeutung, dass wir das Networking-Potential unserer Konferenz ganz ausschöpfen können", so Fabian Friedrich, Gründer und CEO von BLOCKCHANCE. "Gerade jetzt, da Innovationstechnologien rasant wachsen ist es wichtig, dass wir uns in der europäischen und globalen Blockchain-Community austauschen können."

Politische Unterstützung von Hamburgs Bürgermeister und Senat

BLOCKCHANCE 2021 erfreut sich Dank der Schirmherrschaft durch Hamburgs Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher starker politischer Unterstützung. Hamburgs Wirtschaftssenator Michael Westhagemann und Finanzsenator Dr. Andreas sind vom Potenzial von BLOCKCHANCE 2021 für die deutsche Innovationsszene überzeugt. Beide nehmen als Redner in der Handelskammer Hamburg an der Konferenz teil.

"Als Senat möchten wir vor allem den Einsatz der Blockchain-Technologie in wichtigen Hamburger Branchen fördern, beispielsweise in der Energiewirtschaft, Logistik und der produzierenden Industrie", so Wirtschaftssenator Westhagemann.

Auch dieses Jahr stehen wieder einflussreiche Vordenker bei BLOCKCHANCE auf dem Podium, unter anderem Größen wie Michael Saylor, Gründer von Microstrategy, Joseph Lubin, Mitbegründer von Ethereum, sowie Raoul Pal, Gründer von Real Vision - auch bekannt als 'Netflix of Finance'.

"Ungeachtet der Pandemie begrüßen wir inspirierende Pioniere aus den Bereichen Finanzwesen, digitaler Zahlungsverkehr, Krypto-Handel, und KI in Hamburg", sagt Fabian Friedrich.

Blockchain - nachhaltige Zukunftsvisionen für Wirtschaft und Gesellschaft

Die Vision von BLOCKCHANCE ist es, die Gesellschaft über die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen von Blockchain aufzuklären, mit Hinblick auf eine positive und nachhaltige Zukunft. BLOCKCHANCE Europe bringt Wirtschaft, Gesellschaft und Investoren mit Entwicklern innovativer Blockchain-Lösungen zusammen und schafft branchenübergreifende Netzwerke für Teilnehmer aus der ganzen Welt. 20% der Teilnehmer sind CEOs oder Führungskräfte.

Schlüsselthemen der dreitägigen Veranstaltung sind Anwendungsfälle der Blockchain-Technologie, digitales Banking, Nachhaltigkeit, Token-Ökonomie, und KI. Überdies erwartet die TeilnehmerInnen Präsentationen, Podiumsdiskussionen, Workshops, ein Blockchain-Kino, ein Start-up Award (bis zu 100.000 Euro), Partys und eine Kunstgalerie.

BLOCKCHANCE ist Gründungsmitglied der EU-Interessenvereinigung Inatba und gilt als Knotenpunkt in der Blockchain-Community. Mit Unterstützung der Handelskammer Hamburg und Hamburgs Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher entwickelt BLOCKCHANCE seit 2018 Hamburg zu einem der wichtigsten Standorte für Blockchain und Distributed Ledger Technology in Deutschland und Europa.

Linkedin (https://www.linkedin.com/company/blockchance1/)
Twitter (https://twitter.com/Blockchance)
www.blockchance.eu

Photo - https://mma.prnewswire.com/media/1635800/2_1_blockchance_banner_1200_630.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1635801/BLOCKCHANCE_Europe_2021.jpg

BLOCKCHANCE Pressearbeit
Hanna Stahlberg
+49(0)151 - 572 272 12
hanna@blockchance.eu

Original-Content von: BLOCKCHANCE UG, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/158903/5031625