Tevva enthüllt zukunftsweisenden Elektro-LKW für den Einsatz in der heutigen Welt

London (ots/PRNewswire) -

Elektro-Lkw-Pionier Tevva präsentiert seinen neuen Tevva Truck - den ersten in Großbritannien entwickelten 7,5-Tonnen-Elektro-Lkw, der für die Massenproduktion konzipiert worden ist.

Mit dem Tevva Truck wird der dringenden Notwendigkeit der Elektrifizierung in der Industrie Sorge getragen, denn die EU hat sich bis zum Jahr 2050 zur Klimaneutralität im Straßenverkehr verpflichtet und prüft bereits für 2035 ein Verkaufsverbot für alle umweltschädlichen Fahrzeuge[1].

Er bietet eine Reichweite von bis zu 250 km im reinen Elektrobetrieb oder bis zu 500 km mit der patentierten Range-Extender-Technologie REX, die jetzt für den Einsatz von Wasserstoff-Brennstoffzellen aufgerüstet wurde.

Der Tevva Truck wird von einem Team unter der Leitung von Ken Scott, dem ehemaligen technischen Direktor von Bentley und Alexander Dennis, entwickelt und von Dale Grewer, dem ehemaligen Chefdesigner von Jaguar Land Rover, gestaltet. Der Truck wird in einem brandneuen Standort im London Thames Freeport hergestellt - in unmittelbarer Nähe zum Londoner Stadtzentrum und mit einfachem Zugang zu Europa. Das Werk soll bis 2023 mit der Herstellung von 3.000 Lkw pro Jahr beginnen.

In Zusammenarbeit mit seiner starken Lieferantenbasis bietet Tevva Flottenbetreibern einen äußerst zuverlässigen BEV-Antriebsstrang sowie eine außergewöhnlich solide und bewährte LKW-Chassis.

Asher Bennett, Gründer und CEO von Tevva, sagte: "Die Technologie verändert den Nutzfahrzeugsektor in rasantem Tempo und macht ihn sicherer, umweltfreundlicher und durchweg effizienter. Ein grundlegender Wandel ist jedoch ein allmählicher Prozess, der Schritt für Schritt erfolgen muss, auch wenn diese Veränderungen in schneller Folge erforderlich sind. Der Tevva Truck hilft Fuhrparkmanagern beim natürlichen Übergang zur Elektrifizierung: Er ist in jeder Hinsicht sicher und bietet ein interessantes Preis-Leistungsverhältnis, ohne Kompromisse bei Reichweite und Zuverlässigkeit."

Der Tevva Truck kann bis zu 16 Europaletten und über zwei Tonnen Nutzlast bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen transportieren. Die Gesamtbetriebskosten sind mit denen eines Dieselfahrzeugs vergleichbar; ab etwa 3.000 km oder bei einem monatlichen Verbrauch von 500 Litern Diesel sind die Kosten identisch.

Der Tevva Truck ist die dritte Fahrzeuggeneration von Tevva. Sieben Jahre technischer Entwicklung und die Erkenntnisse aus über 350.000 km an Testfahrten sind darein eingeflossen. Die Produktion des Tevva Truck soll im Juli 2022 anlaufen.

Das 7,5-Tonnen-Modell Tevva Truck ist das erste in einer Serie neuer Elektro-Lkw von Tevva. Für weitere Informationen besuchen Sie: https://tevva.com.

Hinweise an die Redaktion:

1. https://www.weforum.org/agenda/2021/07/eu-details-ambitious-plan-to-meet-net-zero-goals/

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1635913/Tevva.jpg

Pressekontakt:

Will Amiri-Fuller
Senior Account Manager
Performance Communications
will@performancecomms.com
+44 (0)7852 295413.

Original-Content von: Tevva, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/158900/5031621